Auch dieser Britz 4x4 Nissan Double Cab ist im Rahmen unseres Specials mit einem Preisnachlass bis zu 20% erhältlich.
https://sudafrika-wohnmobile-und-camper.de/specials/

#Namibia #4x4# offroad# südafrika #dachzelt #Britz #selbstfahrer

Facebook photo

https://www.getaway.co.za/travel-stories/weekend-breaks/best-campsites-south-africa/?fbclid=IwAR2rOwTTDnWgXLsvkLqH5opdvwuWfFdDYIigHvZCsaiz0YE177CU4KllxoE

Hilft vielleicht dem einen oder anden bei der Routenplanung 😀

Die Fluggesellschaft Cemair wurde von der IATA suspendiert. Falls jemand bereits einen (Anschluss-) Flug mit Cemair gebucht hat, empfehlen wir umgehend die Buchungsagentur / Reisebüro zu kontaktieren und hoffen Ihr habt die Möglichkeit umzubuchen auf beispielsweise South African Airways.

Eine oft gestellte Frage: Wann ist die beste Reisezeit f. Namibia ?

Die beste Reisezeit
Viele Europäer stellen sich vor einer Reise nach Namibia natürlicherweise auch die Frage, wann ein Urlaub in Namibia, vom Klima her, am angenehmsten ist. In den Monaten März bis Oktober sind die Temperaturen sehr angenehm, je nach Region liegen sie bei 25 bis 30 Grad Celsius. In diesen Monaten ist es aber auch trocken und es können viele Ausflüge und Erkundungen unternommen werden. Die Monate Dezember bis Februar sind sehr heiß und wer eine Safari plant, der sollte diese Monate meiden.

Das Klima in Namibia
In Namibia herrscht ein subtropisches Klima vor, es wird in zwei Bereiche unterteilt. Der Süden ist trocken mit einem geringen Niederschlag, der Norden hingegen ist heiß und trocken. Im gesamten Land scheint die Sonne an 300 Tagen im Jahr. Im Jahresdurchschnitt fallen etwa 250 mm Niederschlag (in Deutschland sind es etwa 1.000 mm) und der Regen fällt vor allem im Sommer in den Monaten November bis März. Auch starke Gewitterschauer sind in diesen Monaten sehr oft zu beobachten, die vom Norden bis in den Südwesten des Landes immer mehr abnehmen.

Die großen Temperaturunterschiede
Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen von Oktober bis März bei etwa 29 Grad und von April bis September bei 20 bis 25 Grad. Ganzjährig sinkt das Thermometer fast nie unter 5 Grad. Die Monate Januar bis März haben die meisten Regentage, es sind insgesamt nur 8 Tage, an denen es regnet. Weiterhin sehr auffallend sind die großen Temperaturunterschiede am Tag und in der Nacht. In den Monaten Dezember und Januar steigt das Thermometer auf bis zu 40 Grad, in der Wüste Namib kann es bis zu 48 Grad heiß werden. Die kältesten Monate sind der Juli und August, die Temperaturen erreichen nur etwa 25 Grad und in der Nacht können sie auf unter null Grad sinken.

Facebook photo

GET IN TOUCH WITH US

Falls Sie Rückfragen haben oder weitere Informationen benötigen, so zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Unser Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns per Email: info@sudafrika-wohnmobile-und-camper.de oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.“