18 Tage Selbstfahrer Tour im Britz Allradfahrzeug

HIGHLIGHTS:   Fish River Canyon, Sossusvlei, Swakopmund, Brandberg, Twylfelfontein und Etosha

Tag 1

Holen Sie Ihr Fahrzeug am internationalen Flughafen in Windhoek ab und fahren Sie zur Übernachtung in in die Arebbusch Lodge. Der Nachmittag kann für eine Stadtbesichtigung genutzt werden oder um Proviant für Ihr namibisches Abenteuer zu beschaffen.

Tag 2 + 3

Sie fahren am Morgen ab auf der B2 in Richtung Süden in die Kalahari. Es besteht kein Grund zur  Eile, es ist eine gemächliche Fahrt. Die Kalahari ist das Land der Buschmänner und unberührter landschaftlicher Schönheit. Die Übernachtung erfolgt in der Bagatelle Lodge, wo Sie für zwei Nächte bleiben, somit besteht die Möglichkeit für mehrere Ausflüge.

Tag 4 + 5

Sie reisen weiter in den Süden und verbringen die nächsten zwei Tage in Namibias südlichster Attraktion. Das Basislager für Ihren Ausflug in den Fish River Canyon ist Hobas.

Tag 6

Abfahrt zur Westküste in Richtung der Stadt AUS. Es ist eine weitere bequeme Fahrt nach Luderitz, um Namibia mit einem deutschen Touch zu erleben. Die Übernachtung erfolgt in Aus-Vista

Tag 7 + 8

Die große Namib Wüste lockt nach Sossus Vlei, Ihrer Basis für die nächsten zwei Tage. Ihr Campingplatz ist der beliebte Sesriem – ein Sprungbrett, um diese unberührte Gegend zu erkunden

Tag 9 + 10

Es ist Zeit das „Juwel von Namibia“ zu verlassen und durch die Hafenstadt Walvis Bay nach Norden zu reisen und in Swakopmund zu enden. Dünenklettern und Quad / Buggy-Ausflüge werden in hier in reichem Umfang angeboten. Eine Kostprobe der Meeresfrüchte und ein Besuch im Tug Restaurant ist ein Muss in dieser malerischen Stadt. Ihre Unterkunft ist das Alte Brucke Resort.

Tag 11

Heute fahren Sie auf einer kompressten „Salzstraße“ bis zum Fischerdorf Henties Bay und biegen dann landeinwärts zum Brand Berg ab. Ein geheimnisvoller Ort – der größte freistehende Berg in Namibia. Stellen Sie sicher, dass Sie spätestens um 15.00 Uhr ankommen, um das geheimnisvolle „White Lady“ Bushman-Gemälde zu besichtigen. Nach dem Besuch dieser Welterbestätte übernachten Sie in der White Lady Lodge (optional:  Tierbeobachtungsfahrt um Elefanten zu sehen).

Tag 12

Heute besteht die Gelegenheit, einige von Namibias Schätzen zu erleben. Pfeifenorgel-Felsformation, brennender Berg, Buschmann Museum, Twyelfontein-Felsen-Gravur, Versteinerter Wald. Ihr Übernachtungscampingplatz ist Aabadi (kein Strom).

Tag 13 + 14  + 15

Eine frühzeitige Abreise sorgt dafür, dass Sie am ersten Abend in Okaukeujo ankommen, Ihrem Basislager in Etosha. Es ist ratsam, diesen Abend am Wasserloch zu verbringen. Riesige Tiergruppen können bis tief in die Nacht an diesem spektakulären Flutlicht-Wasserloch beobachtet werden. Am nächsten Tag fahren Sie gemütlich nach Halali und schließlich nach Namutoni zu Ihrer letzten Nacht in Etosha.

Tag 16

Das Waterberg Plateau beherbergt auch die Big 5. Ihre letzte Gelegenheit, die Wildnis Namibias zu erleben.

Tag 17

Auf dem Rückweg in die Hauptstadt fahren Sie durch die Stadt Okahandja. Hier ist Ihre Gelegenheit, Namibias größten afrikanischen Kuriositätenmarkt zu besuchen. Es gibt viele Stände, die bereitwillig den Verkauf von lokalem Kunsthandwerk verhandeln. Am späten Nachmittag Ankunft in Windhoek zum Campen in Arebbusch

Tag 18

Fahrzeugrückgabe am Flughafen in Windhoek

Preis


Preis pro Person
€ 1,125.00 (2 Personen pro Fahrzeug)

Fahrzeugbeschreibung


Preis pro Person
€ 1,230.00 (2 Personen pro Fahrzeug)

Fahrzeugbeschreibung here


Preis pro Person
€ 1,260.00 (2 Personen pro Fahrzeug)

Preis für jede weitere Person
€ 450.00 (maximal 2 weitere Personen)

Fahrzeugbeschreibung

Im Preis einbegriffen

  • Camping und Unterkunft laut Reiseverlauf
  • Komplett ausgestattetes Allrad Fahrzeug
  • Standard Fahrzeug Versicherung mit Selbstbehalt (ZAR45,000), Gegen einen Aufpreis von €21.00 pro Tag ist es möglich den Sebstbehalt auszuschliessen
  • Steuern einschliesslich VAT (=Mehrwertsteuer)
  • Flughafentransfers
  • 4X4 Einführung
  • Komplette Campingausstattung
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Geschirr und Besteck
  • 12 Volt Kühlschrank
  • Gaskocher
  • Campingtisch und Stühle
  • Solardusche

Nicht einbegriffen:

  • Eintrittsgebühren
  • Treibstoff
  • Grenz- und Mautgebühren
  • Flugkosten
  • Lebensmittel und Getränke
  • Alle Ausflüge
  • Trinkgelder

Tourstart Daten

Jederzeit nach Absprache

Buchungsablauf

Nach Eingang Ihrer Buchungsanfrage kontaktieren wir Britz/Maui, um sicherzustellen,  dass die angefragte Tour und das entsprechende Fahrzeug für Ihre Wunschdaten  verfügbar sind. Wir übersenden Ihnen anschliessend einen detaillierten Kostenvoranschlag. Sobald wir von Ihnen die Buchungszusage erhalten, beauftragen wir Britz/Maui mit der Reservierung des Fahrzeugs und der Unterkünfte. Sie erhalten dann von uns eine schriftliche Buchungsbestätigung,  mit der Bitte um Anzahlung (ca. 10%). Der Restbetrag ist erst 6 Wochen vor Reisebeginn fällig. Nach Eingang des Restbetrages erhalten Sie von uns neben der Quittung, die Voucher für die Fahrzeugübernahme und die Campingunterkünfte.

GET IN TOUCH WITH US

Falls Sie Rückfragen haben oder weitere Informationen benötigen, so zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Unser Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns per Email: info@sudafrika-wohnmobile-und-camper.de oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.“